LA MANZANILLA GOLF

LA MANZANILLA GOLF

„La Manzanilla Golf“ ist ein luxuriöses Golf-, Hotel- und Immobilienentwicklungsprojekt in der Gemeinde Mijas, nur 20 Autominuten vom internationalen Flughafen Malaga und dem Zentrum von Marbella entfernt.

Mijas ist eine der ältesten und meistbesuchten Städte im Herzen der südspanischen Costa del Sol, mit durchschnittlich 300 Sonnentagen pro Jahr.

Das Baugebiet „La Manzanilla“ liegt in den Hügeln neben der prestigeträchtigen Urbanisation Mijas Golf, wo das historisch- berühmte Byblos Hotel derzeit renoviert wird, und genießt das ganze Jahr über ein privilegiertes Mikroklima und angenehme Temperaturen, geschützt durch die Berge von Mijas (Sierra de Mijas), mit einem außergewöhnlichen Blick auf das Mittelmeer und die Stadt Fuengirola.

Die gesamte Projekt „La Manzanilla“ umfasst eine Fläche von 1. 442. 676 m2 mit einem 18-Loch-Golfplatz, entworfen von einem der berühmtesten Golfdesigner, Cabell Robinson mit Unterstützung von Jack Nicklaus.

Als Teil des Golf-Tals von Mijas („El Valle del Golf de Mijas“), das als Maßstab für den Golftourismus in Europa gilt, sieht das Projekt einen qualitativ hochwertigen Golfplatz vor, der neue Spielstrategien umsetzen will, wobei die Spieler oft bis zu drei Runden spielen werden. Diese neue Variante wird bekanntermaßen eine massive Nachfrage nach sich ziehen.

Rund um diesen spektakulären Golfplatz wird ein Luxushotel mit integriertem Clubhaus, Einkaufszentrum, Restaurants sowie ein Wohnkomplex mit 95 geräumigen Villen, 220 Stadthäusern und 1405 Apartments entstehen, die den über 7.000 ständigen oder saisonalen Bewohnern ein neues bzw. zweites Zuhause bieten werden.

Investor, Eigentümer und Projektträger: Byblos Country Club Golf S.A.